Kim Young-Hee | Paper Vision

Die Galerie Terminus freut sich, als Sommerhighlight die koreanische Künstlerin Kim Young-Hee und ihre neuesten Werke auf Papier in einer Einzelausstellung präsentieren zu können. Bereits 2006 war die Künstlerin mit ihren bis dahin nur als Geheimtipp gehandelten Arbeiten – Fotoarbeiten, Papierskulpturen und großformatige Gemälde – in der Galerie zu Gast. Inzwischen genießt das facettenreiche Werk der 1944 geborenen und an der Kunstakademie in Hong-Ik ausgebildeten Künstlerin internationale Anerkennung.

Während der Vernissage findet eine Videodokumentation der Künstlerin und ihres Werkes durch einen Kultursender statt.

Die Ausstellung fängt am 13. September an und läuft bis Mitte Oktober 2011.

Die Künstlerin lebt und arbeitet in der Nähe von Landsberg.

 
X Katalog schließen +/- Hilfe

Hilfe zum Blättern

Um im Katalog blättern zu können,
bewegen Sie den Mauszeiger
zur Ecke des Katalogs. Sie können
mit einem Klick auf eine Ecke oder
bei gedrückter Maustaste die Seiten
umblättern.